Toronto: Allgemeine Englischkurse

In den allgemeinsprachlichen Englischkursen können die Sprachschüler zwischen drei unterschiedlichen Intensitätsstufen wählen: Standard, Semi-Intensiv und Intensiv.

Am ersten Kurstag findet ein Einstufungstest statt, durch welchen sichergestellt werden soll, dass die Kursteilnehmer in das richtige Sprachlevel eingestuft werden. So soll sichergestellt werden, dass kein Teilnehmer unter- oder überfordert ist. Generell finden alle drei Intensitätsstufen für Sprachkursteilnehmer von Anfänger bis Fortgeschritten statt. Auch im Laufe des Aufenthaltes finden regelmäßig kleine Leveltests statt, um den Verlauf und die Verbesserung der Kursteilnehmer verfolgen zu können. Die allgemeinsprachlichen Englischkurse finden das ganze Jahr über statt. Der erste Kurstag ist hierbei montags. In den einzelnen Kursen kann mit maximal 15 Teilnehmern pro Gruppe gerechnet werden. Die Nebensaison ist hier die Ausnahme, da hier oftmals die Gruppen kleiner sind.

In den Kursen zur Verbesserung der allgemeinen Englischkenntnisse wird der Unterricht nach den 4 Pfeilern der englischen Sprache gegliedert: Sprechen, Lesen, Schreiben und Hören. Natürlich werden auch das Vokabular und die Grammatik nicht außer Acht gelassen. Um einen möglichst großen Lernerfolg zu gewährleisten wird der Sprachunterricht von den Lehrern sehr individuell und interaktiv gestaltet. Hierbei soll vor allem die Sprache flüssig durch praktische Übungen und das ständige Anwenden des Erlernten zur Vertiefung und Verbesserung beitragen. Auch der Gebrauch von alltäglichen Medien soll den Unterricht so lebensnah wie möglich machen. So werden nicht nur normale Kursbücher, sondern auch Medien wie Zeitungen, Radio, Fernsehen und das Internet verwendet. Der Unterricht wird so mit dem Bezug auf aktuelle Themen und Situationen interessant und lebensnah für den Teilnehmer. Auch der tägliche Gebrauch soll so erleichtert werden. Neben dem normalen Unterricht haben die Schüler des Intensiv-Englischkurses am Nachmittag die Möglichkeit zwischen unterschiedlichen Wahlfächern (z.B. Film oder Medien, die Sprache der Musik, Grammatik im Alltag, Sprechen und Schreiben) auszuwählen. Der Unterschied zwischen den drei Intensitätsstufen der allgemeinsprachlichen Englischkurse liegt in den Unterrichtseinheiten. So besteht der Standard Englischkurs aus 20 Unterrichtseinheiten pro Woche, der Semi-Intensiv Englischkurs aus 24 Unterrichtseinheiten und der Intensiv Englischkurs aus 30 Unterrichtseinheiten. Eine Unterrichtseinheit in der Sprachschule in Toronto besteht aus 45 Minuten.

Um das Erlernte des Gruppenkurses zu vertiefen oder um spezielle Themen anzusprechen eignet sich der zusätzliche Einzelunterricht. Hierbei kann zwischen 5 oder 10 Einzelunterrichtseinheiten à 45 Minuten gewählt werden. In diesen zusätzlichen Stunden geht der Sprachlehrer ganz speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse des einzelnen Schülers ein. Auch speziellere Themen wie z.B. Medizin, Ingenieurwesen oder Business können gerne behandelt werden. Es wird je nach Wunsch ein individueller Lehrplan erstellt.