Buenos Aires: Prüfungskurse

Der DELE-Prüfungsvorbereitungskurs an der Sprachschule in Argentinien richtet sich nach den internationalen Richtlinien des Instituto Cervantes und bereitet die Schüler auf die entsprechende Prüfung vor. Die international anerkannten Diplomas de Español como Lengua Extranjera (Diplome für Spanisch als Fremdsprache) weisen das erreichte Sprachlevel nach und gelten als die wichtigsten Zertifikate zum Nachweis von Spanischkenntnissen.

Die Prüfungsvorbereitung gestaltet sich in Form von Einzelunterricht. Die Sprachschüler erhalten 10 Unterrichtseinheiten Prüfungsvorbereitung á 55 Minuten intensives Einzeltraining pro Woche. Ergänzend hierzu nimmt der Sprachschüler an einem Gruppenkurs mit 20 Unterrichtseinheiten wöchentlich teil. In diesem Teil hat er die Möglichkeit die allgemeinen Sprachkenntnisse aufzubessern und somit das erfolgreiche Abschließen im anschließenden Test zu erhöhen.

Eine Sprachkursgruppe besteht aus maximal 10 Teilnehmern. Der Kurs kann schon ab einer Woche gebucht werden. Kursbeginn sollte dabei möglichst so gelegt werden, dass das Zertifikat im Anschluss abgelegt werden kann.

Die vom Instituto Cervantes festgeschriebenen Prüfungstermine finden in der Regel in den Monaten Mai, August und November statt.