Englisch Schülersprachreisen San Francisco, USA

Englisch-Schülersprachreisen nach San Francisco erfreuen sich nicht ohne Grund ständig wachsender Beliebtheit: "The Big Easy" ist eine der attraktivsten Städte der USA und bietet neben der fantastischen Lage am Pazifik (Strand, Surfen!) weltberühmte Highlights wie die Golden Gate Bridge und die romantischen Cable Cars. Wer kennt übrigens nicht die berühmte Lombard Street, deren unzählige Kurven Schauplatz unzähliger Kinofilme und Fernsehserien waren?!

Als Teilnehmer einer USA Schülersprachreise an die Sprachschule San Francisco kann man gleichzeitig seine Englischkenntnisse auf Vordermann bringen, gründlich relaxen und außerdem auch noch aufregende Abenteuer erleben. Die Schülersprachschule verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Unterrichten von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren. Die erfahrenen Lehrer sind mit den besonderen Vorkenntnissen und Bedürfnissen von Schülern aus dem deutschen Sprachraum vertraut. Die Schule residiert direkt auf dem Campus einer der renommiertesten Westküsten-Universitäten, was ein besonderes Highlight der Schule ermöglicht: Die Kinder und Jugendlichen wohnen in einer Residenz unmittelbar auf dem Schulgelände - risikoreiche Schulwege über vielbefahrene Straßen oder mit der U-Bahn sind nicht notwendig. Rund um die Uhr werden die Schüler von ausgebildeten Betreuern umsorgt, die ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Auch bei den Freizeitaktivitäten und Exkursionen der Sprachschule werden die Kinder und Jugendlichen selbstverständlich jederzeit von Betreuern begleitet. Bevorzugen Sie für ihre Kinder eine Sprachschule in ruhiger Lage mit Panoramablick über die Stadt, minimalen Schulwegen sowie einem umfangreichen Sport-, Spiel- und Freizeitangebot? Dann ist die Schüler-Sprachschule San Francisco die perfekte Wahl! Bei den beliebten Exkursionen der Sprachschule "Downtown San Francisco" werden neben Vergnügungsparks und Museen mit kindgerechten Ausstellungen auch die vielfältigen Shopping-Gelegenheiten und die einmalige Natur in Augenschein genommen. Besonders beliebt bei den Schülern sind die Exkursionen zum Muir Woods National Monument mit seinen riesigen Mammutbäume und in die winzige Gemeinde Stinson Beach, deren riesiger, sauberer Sandstrand immer einen Ausflug wert ist. Besonders angenehm ist der Aufenthalt in San Francisco dank des milden Klimas, das hier zu jeder Jahreszeit herrscht. Regen gibt es im Sommer selten, und in den Monaten Juni bis September sind die Durchschnittstemperaturen von 19°C bis 22°C optimal für Aktivitäten an der frischen Luft geeignet.

Eine Amerika Schülersprachreise an die Sprachschule San Francisco ist für Kinder und Jugendliche ein einmaliges Erlebnis, bei dem sich nebenbei viele neue Freundschaften zu Mitschülern aus aller Herren Länder schließen lassen. Wir wünschen einen tollen Sprachurlaub!

Lage der Sprachschule

Die Schüler-Sprachschule San Francisco liegt 40 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums. Von der Schule aus bietet sich ein herrlicher Blick auf die Bucht und den Pazifik. Mit dem Bus der Sprachschule gelangen die Schüler und ihre Betreuer in 45 Minuten in das Herz der faszinierenden Stadt.

Schulausstattung

Die Sprachschule verfügt über helle, nach modernsten Standards eingerichtete Klassenzimmer, die eine motivierende Lernatmosphäre bieten. Zusätzlich zum schriftlichen Kursbuch werden den Schülern aktuelle Arbeitsmaterialien wie CDs und DVDs zur Verfügung gestellt.
24 Stunden Notfalltelefon
24 Stunden Notfalltelefon
Begrüßungsparty
Begrüßungsparty
Computerraum
Computerraum
Kostenloses Aktivitätenprogramm
Kostenloses Aktivitätenprogramm
Kostenloses WLAN
Kostenloses WLAN
Café
Café
Schulgarten oder -terrasse
Schulgarten oder -terrasse
Student lounge
Student lounge

Anerkennungen der Sprachschule

Kundenbewertungen

Sprachkurse

Wo können Schüler im Alter von 10 bis 17 Jahren ihre Englischkenntnisse verbessern und gleichzeitig eine großartige, erlebnisreiche Reise unternehmen? Natürlich bei einer USA Schülersprachreise nach Kalifornien, an die phantastische Westküste Amerikas! Die Schülersprachschule San Francisco verbindet exzellenten Englischunterricht mit einem spannenden Urlaubs- und Ferienabenteuer.

Da an der Schule ausschließlich Kinder und Jugendliche unterrichtet werden, ist die gesamte Einrichtung auf die speziellen Bedürfnisse dieser jungen Teilnehmer zugeschnitten.

Der Englischunterricht umfasst wöchentlich 20 Unterrichtseinheiten von jeweils 50 Minuten Länge. Während vormittags der Unterricht stattfindet, sind die Nachmittage und Abende einem umfangreichen Freizeitprogramm mit Exkursionen, Sport, Spiel und Spaß vorbehalten. Damit die Schüler motiviert und mit Freude lernen, orientiert sich der Unterricht an den modernsten Erkenntnissen und ist auf die aktive Teilnahme der Schüler ausgerichtet.

Neben der grundlegenden Vermittlung von Vokabel- und Grammatik-Kenntnissen liegt ein besonderer Schwerpunkt des Unterrichts darauf, die Kinder und Jugendlichen im aktiven Sprechen zu trainieren. Um den Unterricht interessant zu gestalten und die Erinnerung des Gelernten zu unterstützen, werden die neuen Sprach-Inhalte nicht abstrakt, sondern in interessanten inhaltlichen Zusammenhängen vorgestellt. Außer dem schriftlichen Kursbuch erhalten die Schüler eine Reihe weiterer Materialien, darunter Arbeitsblätter und DVDs. Damit jeder Teilnehmer vom ersten Tag an seinen individuellen Voraussetzungen und Lernzielen entsprechend gefördert werden kann, findet am Ankunftstag eine Einstufung statt. Auf dieser Basis können die Kurse aus Teilnehmern mit relativ homogenen Vorkenntnissen zusammengestellt werden. Da der Unterricht in Minigruppen mit nicht mehr als 15 Teilnehmern erfolgt, können sich die Lehrer intensiv um die Vorkenntnisse und Lernziele jedes einzelnen Schülers kümmern. Am Schluss des Kurses bescheinigt ein Teilnahmezertifikat den Kindern und Jugendlichen schwarz auf weiß die gemachten Lernfortschritte.

In den Kursen an der Englisch-Schülersprachschule lernen Kinder aus den unterschiedlichsten Ländern und Herkunftsgebieten. Auf diese Weise sprechen die Schüler auch untereinander Englisch, was einen wesentlichen Beitrag zum Lernerfolg leistet. Daneben können die Kinder und Jugendlichen so leicht neue Freunde aus anderen Ländern finden und dabei ihren kulturellen "Horizont" erweitern.

Sprachkurse und Unterkunft Preise (in Euro)

Combination key is wrong!

Sprachprogramm

  • Sprachkurs wie beschrieben:
  • 20 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten pro Woche, pro Klasse i.d.R. 13 Teilnehmer (max. 15 Teilnehmer)
  • Gesamtes Kursmaterial einschließlich Übungsbücher
  • Internationale Klassen
  • Willkommenspaket
  • Komplettes Aktivitätenprogramm
  • Vollbeaufsichtigte Sportaktivitäten und Exkursionen einschließlich Basketball, Baseball, etc.
  • Tests zum jeweiligen Fortschritt des Sprachschülers alle zwei Wochen
  • Kurszertifikat
  • Persönliche Unterstützung von den Lehrkräften vor Ort
  • Kostenfreier Flughafentransfer bei Gruppenbuchungen (12+)

Residenz

  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen)
  • LAN Anschluss im Zimmer
  • Rund um die Uhr Betreuung vor Ort und 24-stündige Notfallnummer
  • Gemütliche Gemeinschaftsräume, Spielezimmer, Fitnessraum
  • Münzwaschmaschinen

Bei Gruppenreisen bieten wir den Begleitlehrern kostenfreie Unterkunft, Flughafentransfer, Aktivitäten und Exkursionen. In manchen Fällen können wir auch die Flüge organisieren.

Unterkunft

Residenz

Die Residenz unserer Sprachschule für Schüler in San Francisco befindet sich gleich neben dem Schulgebäude auf dem Campus einer führenden amerikanischen Universität. Somit genießen die Sprachschüler den Vorteil kurzer Wege und das Feeling eines echten Campuslebens. Der Zugang zum Gebäude erfolgt mit einer Schlüsselkarte, sodass sich jederzeit nur befugte Personen in der Residenz aufhalten können. Für das eigene Zimmer erhalten die Schüler einen Schlüssel.

In der Residenz sind 24 Stunden täglich Betreuer der Sprachschule vor Ort, die für alle Fragen und eventuellen Probleme ein offenes Ohr haben.

Die Schüler wohnen in Zweibettzimmern mit moderner Ausstattung. Jedes Zimmer verfügt über zwei Schreibtische sowie Internetanschluss. Jeweils vier Bewohner teilen sich ein Bad und eine Dusche. Außerdem gibt es Gemeinschaftsräume mit Kühlschrank, Mikrowelle, Esstisch und gemütlichen Sofas. Für den kleinen Durst oder Hunger zwischendurch stehen Münzautomaten mit Getränken und Snacks bereit. Wer in Ruhe lernen möchte, kann dies im Arbeitsraum auf der Etage tun. Weiterhin stehen den Kindern und Jugendlichen direkt in der Residenz ein Computerraum, ein Spielezimmer, ein Fitnessraum sowie ein Waschmaschinenraum mit Münzwaschmaschinen und Wäschetrocknern zur Verfügung.

Die Englisch-Schülersprachschule San Francisco bietet den unvergleichlichen Vorteil, dass die Residenz, in der die Kinder und Jugendlichen wohnen, unmittelbar neben dem Schulgebäude liegt. So kommen die Teilnehmer in den Genuss echter Campus-Atmosphäre; evtl. risikoreiche Schulwege über vielbefahrene Straßen bzw. mit der U-Bahn sind nicht erforderlich. Da der Zugang zur Schule mit einer speziellen Schlüsselkarte erfolgt, ist sichergestellt, dass sich nur befugte Personen in der Residenz aufhalten. Die Schüler verfügen jeweils über einen eigenen Schlüssel für ihr Zimmer. Rund um die Uhr stehen in der Residenz qualifizierte Betreuer zur Verfügung, die den jungen Bewohnern bei Bedarf jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

Die hellen Zweibett-Zimmer der Residenz sind modern ausgestattet und bieten neben zwei Schreibtischen und genügend Stauraum für die persönlichen Sachen auch einen kostenlosen Internetanschluss. Bad und Dusche teilen sich jeweils vier Bewohner. Die attraktiven Gemeinschaftsräume sind großzügig mit Esstisch, Sofas, Kühlschrank und einer Mikrowelle ausgestattet. Für den kleinen Imbiss zwischendurch stehen immer gut gefüllte Getränke- und Snack-Automaten zur Verfügung. Arbeitsräume auf jeder Etage ermöglichen es, konzentriert und ungestört zu lernen. Beliebte Treffpunkte in der Residenz sind das Spiele-Zimmer, der Computerraum sowie der gut ausgestattete Fitnessraum. Zum Waschen der Kleidung stehen Münz-Waschmaschinen und -Wäschetrockner bereit.

Schulaktivitäten

Es gibt viele Möglichkeiten, seine Sprachkenntnisse im Rahmen eines Kurses an der Englisch-Schülersprachschule San Francisco zu verbessern. Neben dem eigentlichen Unterricht tragen zahlreiche Veranstaltungen wie Exkursionen und Ausflüge dazu bei, dass die Kinder und Jugendlichen ihre neu erworbenen Sprachkenntnisse sogleich "an den Mann" bringen und trainieren können.

Die faszinierende Stadt San Francisco mit ihren vielen Attraktionen sowie die herrliche Natur im Umland bieten viele Gelegenheiten für gemeinschaftliche Unternehmungen, bei denen die Schüler Land und Leute erkunden können.

Bei einer Campus-Tour an ihrem ersten Tag in San Francisco lernen die Kinder und Jugendlichen die Einrichtungen der Sprachschule und ihre Mitschüler näher kennen. Bei einer zweiten Orientierung am nächsten Tag und beim anschließenden Sport und Spiel entstehen in der Regel bereits die ersten neuen Freundschaften zwischen den Kursteilnehmern. Bei den wöchentlich stattfindenden Halb- und Ganztages-Ausflügen können die Kinder und Jugendlichen u.a. touristische Highlights bewundern, sich im Vergnügungspark austoben oder im beeindruckenden Nationalpark wandern. Besonders beliebt sind auch die Strandausflüge an den herrlichen Pazifik-Strand sowie die Touren mit den legendären Cable Cars. Besuche von Sport-Events und Museen, Shopping-Trips sowie eine lustige Schnitzeljagd runden das vielfältige Freizeitangebot der Sprachschule ab. Den Schülern stehen die kompletten Sporteinrichtungen des Campus zur Verfügung, darunter mehrere Spielfelder für diverse Ballsportarten, ein Swimmingpool, eine Sporthalle und ein gut bestückter Fitnessraum. Abends sorgen regelmäßige Karaoke-Wettbewerbe, Disko-Veranstaltungen und Spiele-Abende für Abwechslung. An der Schülersprachschule San Francisco ist immer etwas los!