Spanisch Sprachreisen nach Mexiko

Mexiko Unter den Zielen für Spanisch-Sprachreisen in Lateinamerika nimmt Mexiko eine Sonderstellung ein. Die bevorzugte geografische Lage des Landes, die ganzjährig milden Temperaturen sowie die guten Flugverbindungen nach Europa haben Mexiko-Sprachreisen zu den beliebtesten in der Karibik gemacht. Darüber hinaus zeichnen sich die Rahmenbedingungen in Mexiko und insbesondere in Playa del Carmen, dem Sitz der beliebten Sprachschule, durch eine besonders sichere Umgebung und eine Touristen-freundliche Atmosphäre aus. Wenn Sie einen attraktiven mexikanischen Urlaubsort ohne größere architektonische Bausünden bevorzugen, ist Playa del Carmen für Sie das richtige Reiseziel.

Der umweltbewussten Stadtverwaltung ist es zu verdanken, dass die Gebäude einschließlich der Hotels nicht höher als die örtlichen Palmen wachsen dürfen – das hat glücklicherweise viele Pauschalreise-Anbieter davon abgehalten, riesige Touristen-Lavinen nach Playa del Carmen in Marsch zu setzen. Mexiko ist als hervorragende Destination bekannt, um die spanische Sprache zu erlernen bzw. seine Sprachkenntnisse zu optimieren. Die Mexikaner sprechen Spanisch nämlich langsamer und deutlicher als die Bewohner zahlreicher anderer Länder und benutzen seltener schwierige Vokabeln und Grammatikformen. Im Rahmen einer Spanisch-Sprachreise nach Mexiko haben Sie vielfältige Gelegenheiten, die faszinierenden Zeugnisse der Zeit der Maya und Azteken in Augenschein zu nehmen. Doch auch die leidenschaftliche Kultur und die hervorragende Küche dieses Landes werden Sie nicht weniger begeistern, als die herrlichen weißen Sandstrände, das kristallklare Wasser der türkiesfarbenen Karibik, die zahlreichen exotischen Tierarten und natürlich die unverwüstlichen Mariachi-Bands. Es gibt keinen besseren Ort, um Spanisch zu lernen, als Mexiko. Mehr als 111 Millionen spanischsprachige Mexikaner freuen sich darauf, Sie in ihrem Heimatland begrüßen zu dürfen!

Lage der Sprachschule

Die Spanisch-Sprachschule Mexiko befindet sich in zentraler Lage des Ortes Playa del Carmen. Von hier aus ist man in sieben Minuten zu Fuß am Strand; auch zahlreiche Einkaufsgelegenheiten, Restaurants und Cafés sind nur einen Steinwurf entfernt.

Die bevorzugte Innenstadtlage der Sprachschule trägt dazu bei, dass die Sprachschüler schnell in Kontakt mit Einheimischen kommen und ihre neu erlernten Vokabel- und Grammatikkenntnisse „an den Mann“ bringen können.

Schulausstattung

Die Schule ist in einem herrlichen Gebäude im traditionellen mexikanisch-karibischen Stil untergebracht. Ein besonderes Highlight ist der private Swimmingpool der Schulresidenz, der von den Sprachschülern gerne für eine Erfrischung zwischendurch und für fröhliche Partys genutzt wird.

Die modern ausgestattete Sprachschule verfügt über acht geräumige, helle Unterrichtsräume, ein klimatisiertes Beratungszentrum, eine gut ausgestattete Bibliothek und Videothek, sowie über internetfähige Computer und einen WLAN-Anschluss, der allen Kursteilnehmern kostenlos zur Verfügung steht. Im Außenbereich der Schule laden eine Snackbar und ein Grillbereich zu gemütlichen Stunden und zum Kennenlernen der Mitschüler aus aller Welt ein.

Kundenbewertungen

Sprachkurse

Das umfangreiche Kursprogramm der Spanisch-Sprachschule Mexiko in Playa del Carmen bietet neben allgemeinsprachlichen Sprachkursen für alle Vorkenntnis-Level individuelle und effektive Privatkurse, bei denen die Teilnehmer u. a. speziell interessierende Themen in den Unterricht einbringen können.

Bei diesen Kursen steht den Schülern ein eigener Lehrer zur Verfügung; die Unterrichtsinhalte und das Lerntempo bestimmen Sie selbst. Beispielsweise können Sie bevorstehende berufliche Aufgaben, wie das Halten von Präsentationen oder die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch trainieren. Ein zusätzliches Angebot der Sprachschule sind Workshops, bei denen Mexikaner den Kursteilnehmern die verschiedenen Facetten der mexikanischen Kultur, z. B. auf den Gebieten Tanz und Kochkunst, nahe bringen.

Großen Wert legt die Sprachschule auf einen motivierenden und lebendigen Unterricht, der die Schüler dazu anhält, ihre Sprachkenntnisse in der direkten Kommunikation auszubauen. Damit jeder Schüler von Anfang an die seinen Vorkenntnissen entsprechende optimale Förderung erfährt, findet am ersten Tag in Playa del Carmen ein Einstufungstest statt; auf diese Weise wird sichergestellt, dass in den Kursen jeweils Schülern mit vergleichbaren Sprachkenntnissen zusammen lernen, was Über- und Unterforderungen vorbeugt. Da der Unterricht in Minigruppen mit maximal sieben Teilnehmern durchgeführt wird, können sich die Lehrer intensiv um die Voraussetzungen und Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers kümmern. Die Unterrichtseinheiten haben eine Länge von 50 Minuten.

Da der Unterricht der Spanisch-Sprachschule Mexiko auf die Bedürfnisse erwachsener Sprachschüler zugeschnitten ist, beträgt das Mindestalter für die Teilnahme 18 Jahre.

Kurspreise (in Euro)

Bestpreis Garantie SprachreiseAlle Kursgebühren beinhalten: Kurse wie beschrieben, Einstufungstest und Kurszertifikat. Das Kursbuch kostet 20,- Euro.
Spartipp: Je länger die Kursdauer, desto günstiger die Preise pro Woche!

Kursbeginn jeden Montag1 Wo.2 Wo.3 Wo.4 Wo.6 Wo.8 Wo.12 Wo.24 Wo.
Standardkurs (20 UE)2034056088101.2151.6202.4304.860
Semi-Intensivkurs (20 UE + 5 Std.)3066129181.2241.8362.4483.6727.344
Intensivkurs (20 UE + 10 Std.)4108191.2291.6382.4573.2764.9149.828
Privatkurs (20 Std)4148281.2421.6562.4843.3124.968-
Privatkurs (30 Std)6211.2421.8632.4843.7264.9687.452-
Extra Einzelunterricht (5 Std)1042073114146218281.2422.484
Extra Einzelunterricht (10 Std)2074146218281.2421.6562.4844.968

UE: Unterrichtseinheit mit je 50 Minuten, Std: Unterrichtseinheit mit je 60 Minuten

Kurstermine und Infos

Folgende Termine sollten Sie bei der Planung Ihrer Sprachreise berücksichtigen:

Allgemeinsprachliche Kurse Starttermine 2017: Start jeden Montag

Feiertage in Mexiko (an Wochentagen) 2017: 06. Februar, 20. März, 14. April, 01. Mai, 20. November, 25. Dezember

Unterkunft

Die beliebte Spanisch-Sprachschule Mexiko in Playa del Carmen bietet ihren Kursteilnehmern zahlreiche attraktive Unterkünfte, die jedem Anspruch und Geschmack gerecht werden.

Sie haben die Wahl zwischen einem der freundlichen, mexikanischen Gastfamilien und der Schulresidenz, die sich unmittelbar neben der Sprachschule befindet. Der große Vorteil einer Gastfamilie ist, dass Sie die Kultur und Lebensweise Mexikos hautnah kennen lernen und darüber hinaus ständig Gesprächspartner für das Training Ihrer neuen Spanischkenntnisse haben. Ganz nebenbei lernen Sie auch die Köstlichkeiten der mexikanischen Küche kennen und lieben.

Etwas mehr Unabhängigkeit und Kontakte zu Mitschülern aus vielen Ländern bietet Ihnen die Schulresidenz, die deshalb insbesondere bei jungen Sprachschülern sehr beliebt ist.

Gastfamilie

Die beliebteste Unterbringungsart während eines Spanischkurses an der Sprachschule Mexiko in Playa del Carmen sind die freundlichen mexikanischen Gastfamilien. Hier lernen Sie die mexikanische Tradition und Kultur sowie das Alltagsleben besonders hautnah kennen.

Rund um die Uhr stehen Ihnen hier außerdem „Sparringspartner“ zur Verfügung, mit denen Sie die neu erworbenen Sprachkenntnisse trainieren und verfeinern können.

Die Sprachschule hält engen Kontakt zu den Gastfamilien und stellt damit sicher, dass die Bewohner auf Zeit jeweils ein gutes Angebot vorfinden. Die Ausstattung entspricht mexikanischen Standards und ist mit den europäischen Wohngewohnheiten nur bedingt zu vergleichen. Sie haben die Wahl zwischen Einzelzimmern und Doppelzimmern; die Gemeinschaftsräume (Wohnzimmer, Küche und Bad) nutzen Sie gemeinsam mit Ihrer Gastfamilie. Die Doppelzimmer in den Gastfamilien sind Teilnehmern vorbehalten, die gemeinsam anreisen.

Im Kurspreis enthalten sind Frühstück und Abendessen (Halbpension). Um ihr Mittagessen kümmern sich die Teilnehmer in eigener Regie.

Die Gastfamilien wohnen nicht weit entfernt von der Spanisch-Sprachschule, die jeweils in etwa 15 Minuten zu Fuß erreicht werden kann.

Residenz

Stellen sie sich vor, Sie wohnen während eines Spanischkurses an der Sprachschule Mexiko in Playa del Carmen in einer modernen Schulresidenz, unmittelbar gegenüber ihrer Sprachschule. Von der Schule sind Sie nur durch einen Garten getrennt, in dem ein Pool, bunte Hängematten und bequeme Chaiselongues zum Relaxen und Kennenlernen Ihrer Mitschüler einladen – das Ganze gesäumt von üppig wachsenden tropischen Pflanzen.

Wenn Ihnen diese Vorstellung gefällt, wird Ihnen auch die Schulresidenz der Sprachschule Mexiko zusagen.

Die Schulresidenz umfasst 10 Einzel- sowie 10 Doppelzimmer. Sie haben die Auswahl zwischen Einzelzimmern mit und ohne Balkon. Während sich die Bewohner der Einzelzimmer ein Gemeinschaftsbad teilen, sind die Doppelzimmer jeweils mit einem eigenen Bad sowie mit einem Balkon versehen. Alle Zimmer verfügen über Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Ventilator, Strandtücher sowie einen Safe. Die Doppelzimmer sind Teilnehmern vorbehalten, die gemeinsam anreisen. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Doppelzimmer zur alleinigen Nutzung zu buchen.

Da Sie in der Schulresidenz selbst nicht kochen können, wird es Sie freuen, dass im Übernachtungspreis bereits ein mexikanisches Frühstücksbuffet enthalten ist, das Sie in der Schul-Cafeteria genießen können. Üblicherweise gibt es Mittags einen kleinen Imbiss, während die Sprachschüler abends die zahlreichen Restaurants, Tapas-Bars und Cafés in der Umgebung der Schule nutzen. Das vielfältige Angebot enthält Köstlichkeiten jeder Geschmacksrichtung und Preisklasse.

Ebenfalls im Kurspreis enthalten ist die Nutzung von Bettwäsche und Handtüchern. Wenn Sie selbst waschen wollen, finden Sie unweit der Residenz eine Wäscherei. Der Genuss von Alkohol sowie Besuche sind auf den Zimmern der Residenz nicht gestattet. Wollen Sie während Ihres Sprachkurses individuell wohnen, einen Schulweg von wenigen Schritten haben, den Luxus eines Pools genießen und trotzdem nicht zu viel bezahlen? Herzlich willkommen in der Schulresidenz der Sprachschule Mexiko!

Unterkunftspreise (in Euro pro Person)

Gastfamilie (HP, EZ/DZ)*261
Schulresidenz (ÜF, EZ)189
Schulresidenz (ÜF, EZ, Balkon)221
Schulresidenz (ÜF, EZ, Balkon, ensuite)290
Schulresidenz (ÜF, DZ, Balkon, ensuite)189

DZ: Doppelzimmer - EZ: Einzelzimmer - HP: Halbpension - ÜF: Übernachtung mit Frühstück - ensuite: privates Badezimmer, * Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Doppelzimmer nur von 2 gemeinsam anreisenden Personen gebucht werden können.

Schulaktivitäten

Die beliebte Spanisch-Sprachschule Mexiko in Playa del Carmen bietet den Teilnehmern ihrer Kurse ein umfangreiches Kultur- und Freizeitprogramm, bei dem Sie die zahlreichen Attraktionen der herrlichen Natur und des Pazifik in Augenschein nehmen können.

Besonders beliebt sind Exkursionen zur berühmten Halbinsel Yucatan sowie zu archäologischen Ausgrabungsstätten, Naturparks und Schauplätzen des Ökotourismus.

Wie könnte es an einem Karibikstrand anders sein – auch vielfältige Wassersportmöglichkeiten gehören zum Freizeitprogramm der Spanisch-Sprachschule. Wollen Sie lieber Tauchen, Schnorcheln, Surfen und Angeln? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach segeln, Jet-Ski-fahren oder Kaltsurfen? Egal, welche Aktivitäten Sie bevorzugen, hier finden Sie das passende Angebot.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Touren hoch zu Ross am Strand entlang oder durch den umgebenden Dschungel. Das lebhafte Nachtleben des Ortes Playa del Carmen bietet den Sprachschülern die Möglichkeit zu relaxen, neue Freunde aus aller Welt kennen zu lernen und dabei gleich die neuen Vokabeln und Grammatikkenntnisse auszuprobieren und zu vertiefen.

Darüber hinaus werden von der Sprachschule einmal pro Woche besondere Aktivitäten zu reduzierten Preisen angeboten. Besonders beliebt sind die Abende mit mexikanischen Snacks und Cocktails, die deftigen Taco-Abendessen, das einzigartige Schnorcheln in Begleitung von Schildkröten in Akumal, sowie Wochenend-Exkursionen zu beliebten Zielen wie Chichén Itzá, Cobá-Tulum, Sian-kan und zum Río Lagartos. Bei all diesen Ausflügen werden die Sprachschüler von qualifizierten Betreuern begleitet. Die Aktivitäten finden statt, wenn jeweils sich mindestens sechs Personen hierfür anmelden.

Im Kurspreis enthalten sind eine Reihe zusätzlicher Veranstaltungen der Sprachschule, wie z. B. feurige Salsa Tanzkurse, Filmabende beim malerischen Sonnenuntergang am Strand, sowie mexikanische Kochkurse unter fachkundiger Leitung.

Über Playa del Carmen

Playa del Carmen ist eine Stadt in Mexiko, die direkt an der Küste des karibischen Meeres liegt. Die Stadt mit über 100.000 Einwohnern befindet sich auf der Halbinsel Yucatan, nur ca. 45 Minuten südlich von Cancun gelegen.

Die Quinta Avenida, die Hauptstraße von Playa del Carmen, verläuft parallel zum Meer. Zwischen dieser und dem Strand können unzählige Bars, Cafés, Restaurants, Geschäfte und Hotels gefunden werden. Die Quinta Avenida wird auch als die Fußgängerzone von Playa del Carmen bezeichnet. Neben den Boutiquen erinnert die Atmosphäre hier an einen Karneval. Es konnten schon Löwen, Feuerspucker, Riesenschlangen und vieles mehr bewundert werden.

Auch das Nachtleben kommt in Playa del Carmen nicht zu kurz. Entlang der Quinta Avenida finden Sie eine große Menge an Bars und Clubs, die einen einmaligen Ort darbieten, um das Nachtleben der mexikanischen Stadt zu erkunden.

Atemberaubende feine weiße Sandstrände laden die Besucher zu erholsamen Momenten oder aktiven Unternehmungen mit einer Vielzahl von Sportarten ein. Beach-Volleyball und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten werden hier angeboten. Das klare türkisfarbene Wasser der Karibik bildet dabei eine einzigartige Kulisse.

Freuen Sie sich auf eine einmalige Sprachreise, bei welcher die Destination ihren Besuchern abwechslungsreiches Entertainment, eine spannende Kultur und vieles mehr bietet. Playa del Carmen kann mit seinem angenehmen subtropischen Klima fast das ganze Jahr über begeistern. Die beste Reisezeit ist jedoch von Dezember bis April. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 27°C.