Sprachreisen nach Frankreich

Die attraktiven Französisch-Sprachreisen nach Frankreich erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Wo sonst könnte man diese melodische Sprache besser lernen als in dem Land, wo sie zu Hause ist? Der ständige Kontakt zu französischen Muttersprachlern und die einzigartigen historischen Zeugnisse einer grandiosen Kultur sorgen für jede Menge Inspiration, die die Lernmotivation beflügelt und damit zu optimalen Unterrichtsergebnissen führt. Ganz nebenbei lassen sich während einer Frankreich Sprachreise auch die vielfältigen landschaftlichen Attraktionen ausgiebig genießen - seien es die phantastischen Sandstrände des Mittelmeeres, die schroffen Steilküsten am Atlantik, die majestätischen Berge, die vielerorts noch urwüchsige Natur und – wir sind in Frankreich! – die kulinarischen Köstlichkeiten aus Küche und Keller. Vier besonders attraktive und jeweils vollkommen eigenständige Städte erwarten Sie, um den Sprachurlaub Ihres Lebens zu genießen. Die beliebten Französisch-Sprachschulen finden Sie in der pulsierenden Weltstadt Paris, im sympathischen Lyon, in Nizza an der Côte d‘Azur sowie in der mediterranen Universitätsstadt Montpellier. Lernen wie Gott in Frankreich – die beliebten Französisch-Sprachschulen machen es möglich!

Erleben Sie die französische Hauptstadt auf einer Sprachreise!

Französischkurse an der Côte d’Azur sind äußerst beliebt unter den Sprachschülern.

Montpellier ist ideal, um Französisch an der Südküste Frankreichs zu lernen.

Französichkurse in der Stadt Lyon, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

Bordeaux ist eine wunderschöne Destination zum Französischlernen an der Atlantikküste.

Für Schüler und Familien bietet Paris spezielle Sprachkurse.